Es lebe der Tod

Datum: 9. November 2022

Uhrzeit: 19:00, Einlass ab 18:30

Ort: International Institute for Peace (IIP), Möllwaldplatz 5, 1040 Wien

 

Image by Miguel Bruna
Image by Anton Darius

Tod ...

Was lösen diese drei Buchstaben in einem Menschen aus?

Vier Expertinnen – vier verschiedene Blickwinkel zu dieser sonst so gerne tabuisierten, gerade rund um Allerheiligen aber äußerst präsenten Thematik.

Warum Friedhöfe mehr als nur Begräbnisstätten sind, wie unterschiedliche Kulturen in der Geschichte mit dem Sterben umgingen und welche Methoden heute bei der Begleitung von Sterbenden und trauernden Angehörigen angewandt werden – mit uns diskutieren:

Eine Fishbowl-Diskussion wie diese bedeutet, dass ihr Teil der Diskussion sein könnt: Vorne werden Plätze freigelassen, auf denen das Publikum Platz nehmen kann. Komm vorbei und stell deine Fragen!

EXPERT:INNEN

Monika Stickler

Abteilungsleiterin Rettungsdienst Österreichisches Rotes Kreuz 

 Psychosoziale Betreuung im Bereich Einsatz und Gesundheit im ÖRK Generalsekretariat

Vizepräsidentin der Österreichischen PalliativGesellschaft


 

DGKPin, Palliativteam Universitätsklinikum Krems
Koordinatorin des Ehrenamtteams
Förderverein Palliative Care UK Krems

Pressesprecherin 

Friedhöfe Wien

 

 

Kommunikationsabteilung
Friedhöfe Wien 

Kuratorin

Wien Museum


 

 

Kuratorin für Porträts, Totenmasken und Erinnerungsgegenstände

Michaela Lindinger

Manuela Wasl

Julia Stering